Einfluss von Zweisprachigkeit/Mehrsprachigkeit auf den Erstsprachenunterricht (MUKompP)

11. August 2022
Einfluss von Zweisprachigkeit/Mehrsprachigkeit
auf den Erstsprachenunterricht (MUKompP)
4022IKL508 MO, 21.11.2022 14:50-17:20 Uhr
Vortragende Azra Hodzic-Kadic
Zielgruppe Lehrer*innen der Primarstufe und Sekundarstufe I
Die Fortbildung basiert auf verschiedenen Untersuchungen, die zeigen, wie es möglich ist, die sogenannte gleichzeitige Zweisprachigkeit zu erwerben. Es wird auch darüber gesprochen, wie sich Zweisprachigkeit auf die phonetisch-phonologische, morphologische, syntaktische und semantische Ebene des Erwerbs einer L1 auswirkt. Anhand von Untersuchungen aus Deutschland, Österreich und Schweden wird Lehrkräften gezeigt, wie sie die Herausforderungen des Muttersprachlichen Unterrichts gut bewältigen können und das Gelernte praktisch im Muttersprachlichen Unterricht umsetzen.

Kommentare sind geschlossen.